Inhalt:

Infos
News
Bilder

Termine:

.Termine:

09.02. Turnier:
ab 9 Uhr Ü50
ab 13 Uhr Ü60
Ab 15:30 Uhr Ü35

TSV Gahma – SV Hermsdorf 0:4 (0:1)

Die Hermsdorfer Kreisoberliga-Fußballer glänzten nicht bei ihrem Auftritt in Gahma. Die Leistung reichte aber trotzdem für das Weiterkommen in die zweite Runde. 4:0 hieß es beim Abpfiff.

Drei der vier Tore fielen kurz vor und kurz nach der Pause. „Wir haben die Pflichtaufgabe erfüllt. Mehr war es aber auch nicht. Ich hätte mir vor allem nach dem 3:0 gewünscht, dass wir spielerisch stärker auftrumpfen“, sagte Hermsdorfs Trainer Daniel Burkhardt. Offensivmann Fabian Schulze, der im Sommer vom Nachbarn Bad Klosterlausnitz nach Hermsdorf wechselte, war zweifacher Torschütze beim Sieger-Team. Bei Gahma fehlte nach eigenen Aussagen 14 Spieler. Die Hermsdorfer reisten auch nur zu zwölft an. Burkhardt verlangt noch Zeit für seine Mannschaft. „Wir brauchen sicherlich noch drei, vier Wochen, bis wir uns richtig eingespielt haben. Wir haben das Pokalspiel gewonnen. Wir hatten unser Erfolgserlebnis“, sagte der SVH-Trainer.

(Quelle: OTZ/13.08.2019)

Legetøj og BørnetøjTurtle
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen